Logo_Wricke_CMYK
Gerste01b ZL_01b


Günter & Anna Wricke-Stiftung

zur Förderung von Wissenschaft und Forschung
in der Angewandten Genetik und Pflanzenzüchtung

 

Die Stiftung

 

Name und Sitz der Stiftung

Die Stiftung führt den Namen "Günter und Anna Wricke-Stiftung".  Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Der Sitz der Stiftung ist Hannover.

 

Stiftungszweck

Die Stiftung wurde im Jahr 2008 von Prof. Dr. Günter Wricke und seiner Ehefrau, Anna Wricke, gestiftet. Der Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Dazu wird alle drei Jahre ein Forschungspreis für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Angewandten Genetik und Züchtungsforschung an landwirtschaftlichen, gärtnerischen und forstlichen Kulturpflanzen an junge Wissenschaftler(innen), in der Regel bis zu einem Alter von 40 Jahren, ausgelobt.

 

 

Vergabe des Preises

Das Kuratorium der Stiftung besteht aus vier Professorinnen oder Professoren für Angewandte Genetik und / oder Pflanzenzüchtung. Es bestimmt die Preisträger.

 

Verwendung des Preises

Die Günter und Anna Wricke-Stiftung erwartet, dass der Preisträger / die Preisträgerin den Preis für seine / ihre wissenschaftliche Arbeit verwendet.